Dorothee Bär: Datenschutz für Digitalisierung des Gesundheitswesens lockern


(Bild: heise online/vbr)
Die Staatsministerin für Digitales will den Datenschutz für Patienten lockern, damit es neue Entwicklungen im Gesundheitswesen gibt – etwa fürs Smartphone.

Von Tilman Wittenhorst | heise online

Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär (CSU), will beim Datenschutz in Deutschland Regeln streichen oder lockern, damit die Digitalisierung im Gesundheitswesen und insbesondere die elektronische Gesundheitskarte samt digitaler Patientenakte endlich schneller voranschreiten kann. Das sagte Bär im Interview mit der Welt am Sonntag.

weiterlesen