Brinkhaus: Religionsfreiheit stärker verteidigen


Bild: © picture alliance/dpa/Kay Nietfeld
Am Stephanustag gedenken Christen ihrer verfolgten Glaubensschwestern und -brüder. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus mahnt generell Glaubensfreiheit an – und geißelt den Nationalismus.

katholisch.de

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus sieht im weltweit zunehmenden Nationalismus eine Ursache für die wachsende Verfolgung religiöser Minderheiten. „Nationalisten betrachten sich immer stärker als Verfechter der Durchsetzung der Mehrheitsreligion und gehen gegen Minderheiten vor“, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur zum Stephanustag. „Gegen diese Tendenz hilft nur eine verstärkte internationale Zusammenarbeit, die das Ziel hat, weltweit die Menschenrechte durchzusetzen“. Der 26. Dezember ist Gedenktag des heiligen Stephanus, der als erster christlicher Märtyrer gilt.

weiterlesen