Militärbischof Rink: „Haben neuen Kalten Krieg in Europa“


Christliche Militärbischöfe sind an Bigotterie nicht zu überbieten. Rink, wie er sich selbst nicht sieht. Bild: bb
Der evangelische Militärbischof Sigurd Rink befürwortet eine bedeutendere Rolle Deutschlands bei internationalen UN-Missionen. „Mit Blick auf Deutschlands Größe und Wirtschaftskraft sind wir in den UN-Einsätzen noch weit unterrepräsentiert“, sagte Rink dem „JS-Magazin – Die Evangelische Zeitschrift für junge Soldaten“ in Frankfurt am Main (Ausgabe 01/2019).

evangelisch.de

Wo schwerste Menschenrechtsverletzungen oder gar Völkermord verübt würden, „hat die internationale Schutzgemeinschaft die Pflicht einzugreifen“, betonte Rink. Zwar sei der Bundeswehreinsatz in Mali sehr teuer. Dennoch leiste Deutschland „dort einen kleinen, bescheidenen Beitrag im Rahmen der Blauhelmmission“.

Wegen des Konflikts in der Ostukraine sei der Krieg näher gerückt, sagte Rink. „Wir haben nun einen neuen Kalten Krieg in Europa.“ Was sich auf der Krim zugetragen habe, beschäftige die Menschen vor allem in Litauen, Polen und Lettland. „Das merkt man den Soldaten dort an, auch den deutschen Soldaten vor Ort“, erklärte er.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.