Benediktiner wehren sich gegen geplante Exhumierung Francos


Bild: © Wikimedia/Iker rubí/CC BY-SA 4.0
Der Streit um die Umbettung der Gebeine von Diktator Franco geht in die nächste Runde: Die für die Verwaltung der bisherigen Begräbnisstätte zuständigen Benediktiner drohen nun sogar Spaniens Regierung.

katholisch.de

Neue Wende im Streit um die Gebeine von Francisco Franco (1892-1975): Santiago Cantera, Prior der für die Verwaltung der franquistischen Gedenkstätte „Valle de los Caidos“ zuständigen Benediktinerabtei, wehrt sich nun offiziell gegen die geplante Exhumierung des spanischen Diktators. Er werde der Regierung den Zugang zu dem Gelände nicht erlauben, schrieb der Geistliche laut einem Bericht der Tageszeitung „El Pais“ (Donnerstag) in einer entsprechenden Mitteilung.

weiterlesen