Wer lügt am meisten?


Männer lügen tendenziell häufiger als Frauen. © SIphotography/ istock
„Pinocchios“ im Blick: Ob jemand zum Lügen neigt, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig – doch von welchen? Eine Meta-Analyse bestätigt nun, dass die Tendenz zur Unehrlichkeit unter anderem von Alter und Geschlecht beeinflusst wird. Demnach lügen jüngere Menschen häufiger als ältere und Männer häufiger als Frauen. Daneben entscheidet aber auch die konkrete Situation darüber, ob wir flunkern oder ehrlich bleiben.

scinexx

Lügen gilt in den meisten Gesellschaften als unmoralisch. Trotzdem lügen Menschen immer wieder, um sich Vorteile zu verschaffen – sei es die Schummelei bei der Steuererklärung oder ein korruptes Geschäft im großen Stil. Doch welche Faktoren treiben uns zur Unehrlichkeit? „Obwohl es zahlreiche Studien gibt, die untersuchen, wer, wann und warum lügt, sind die Ergebnisse nicht eindeutig, teilweise sogar widersprüchlich“, sagt Philipp Gerlach vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

weiterlesen