Vatikan: Mediale Erwartungen an Missbrauchstreffen überzogen


Tornielli: Übersteigerte Erwartungshaltung © Harald Oppitz (KNA)
Der Intendant der vatikanischen Medien hält die Berichterstattung über das Bischofstreffen zum Thema Missbrauch im Februar für überzogen. Es gebe „eine übersteigerte Erwartungshaltung“ an das von Papst Franziskus einberufene Treffen.

DOMRADIO.DE

Es sei „fast als handele es sich um ein Ereignis zwischen einem Konzil und einem Konklave“, schreibt Andrea Tornielli in einem Leitartikel für die Vatikanzeitung „Osservatore Romano“, der auch auf dem Portal „Vatican News“ (Donnerstag) veröffentlicht wurde.

Papst Franziskus hat die Spitzen der Bischofskonferenzen weltweit für 21. bis 24. Februar in den Vatikan einberufen, um über Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal zu beraten.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.