Matthias Berninger: Vom Schokoriegel zu Glyphosat


© afp, FR Der umstrittene Pflanzenschutzwirkstoff Glyphosat steht im Verdacht, Krebs zu erregen.
Ex-Grünen-Politiker Matthias Berninger ist jetzt Lobbyist des Chemiegiganten Bayer.

Von Barbara Will | Frankfurter Rundschau

Meine Biografie ist glaubwürdig“, hat Matthias Berninger einmal gesagt. Das war 2006, und der damalige Grünen-Politiker hatte gerade den Abschied von seinem Bundestagsmandat verkündet, um zum Schokoriegel-Hersteller Mars zu wechseln. In Berningers Augen kein Widerspruch. Mars wolle etwas auf dem Themenfeld Ernährung und Gesundheit bewegen, sagte er.

Nun hat der 47-Jährige, der in Kassel geboren wurde und heute in den Vereinigten Staaten lebt, wieder einen neuen Posten, der eingeschworene Grüne ins Grübeln bringen dürfte. Seit Jahresbeginn ist er in den USA Cheflobbyist für den Chemie- und Pharmakonzern Bayer – mit Dienstsitz in Washington und hoch genug in der Firmenhierarchie angesiedelt, um direkt an Bayer-Chef Werner Baumann zu berichten.

weiterlesen