Apostel schießt auf Mann – schwer verletzt


Bild: © picture alliance/blickwinkel/F. Bagyi (Symbolbild)
Bischof Vjekoslav Huzjak liebt das Jagen. Jetzt kam es dabei jedoch zu einem tragischen Unfall: Statt das anvisierte Wildschwein traf der kroatische Oberhirte mit seinem Gewehr einen anderen Jäger.

katholisch.de

Der kroatische Bischof Vjekoslav Huzjak hat bei der Jagd versehentlich einen 64-jährigen Mann schwer verletzt. Laut verschiedenen Medienberichten ereignete sich das Unglück bereits am Freitag während eines Jagdausflugs. Demnach verfehlte Huzjak mit seinem Gewehr ein Wildschwein und schoss einem anderen Jäger in den Oberschenkel. Gegen den Oberhirten des Bistums Bjelovar-Krizevci wird ein Strafverfahren eingeleitet, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer sei in ein Krankenhaus in Zagreb gebracht worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr.

weiterlesen