Deutschland: Veganer fordern Musterklagen für Fleischverbote


Die Presse (Clemens Fabry)
Ein Fernsehbericht, der über die Landwirtschaft als Hauptverursacher von Feinstaub berichtet, ruft die Vegane Gesellschaft auf den Plan. Sie fragt sich: Warum gibt es keine Fleischverbote, wenn es Diesel-Fahrverbote gibt?

Die Presse

Eine groß angelegte Studie des Max-Planck-Instituts für Chemie sorgt noch vor ihrer Veröffentlichung für Aufregung in Deutschland. Die ARD-Sendung „Monitor“ berichtete vorab von den zentralen Ergebnissen der Studie, die nicht im Verkehr die Hauptursache für die teils hohe Feinstaub-Belastung sieht, sondern in der Landwirtschaft. Zu 45 Prozent soll die Landwirtschaft dafür verantwortlich sein, nur zu 20 Prozent der Verkehr.

weiterlesen