Dodo Marx: Wir brauchen einen weltoffenen Patriotismus – über die Rolle des christlichen Menschenbildes in der Politik


Quelle: http://www.bgland24.de
Die parlamentarische Demokratie sei in Deutschland nicht unumstritten, mahnt Kardinal Reinhard Marx. Umso mehr gelte es, sich für eine freiheitliche Gesellschaft zu engagieren – wobei das christliche Menschenbild eine bestimmte Rolle spiele.

katholisch.de

Kardinal Reinhard Marx hat zu verstärktem Engagement für eine freiheitliche Gesellschaft aufgerufen. „Wir spüren, die parlamentarische Demokratie ist nicht unumstritten – und dabei hatten wir gedacht, diese Diskussion wäre längst abgeschlossen“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz am Donnerstagabend in Dresden. Die Herausforderung, die sich 2019 seines Erachtens stellt, ist, „dieses kostbare Geschenk der Freiheit zu bewahren“. Marx betonte: „Wir brauchen einen weltoffenen Patriotismus, der nicht nur auf unser Land schaut, sondern auch auf Europa und die Welt.“ Auch nach 30 Jahren sei er dankbar für „die Einheit in Freiheit, die unserem Land geschenkt wurde“.

weiterlesen