Kohlekommission: Hambacher Forst soll bleiben


Bild: tagesschau.de
Es ist nur einer von vielen Punkten des Kohlekompromisses. Aber er lässt Umweltschützer besonders jubeln. Die Kohlekommission empfiehlt, den Hambacher Forst zu erhalten.

tagesschau.de

Die Kohlekommission der Bundesregierung hat im Streit um den umkämpften Hambacher Forst in Nordrhein-Westfalen eine Empfehlung abgegeben. Im am Morgen verabschiedeten Abschlussbericht heißt es, ein Erhalt des Waldstücks sei „wünschenswert“.

Der Streit zwischen dem Energiekonzern RWE und Aktivisten um dem Hambacher Forst hatte Schlagzeilen gemacht. Ein Gericht hat die von RWE für den Braunkohle-Tagebau geplante und von Behörden genehmigte Rodung vorerst gestoppt. Auch Orte in den Kohleregionen wie dem Rheinischen Revier und der Lausitz sollen für den Tagebau weichen.

weiterlesen