Braucht die Naturforschung eine metaphysische Grundlage?


Martin Mahner Naturalismus Verlag: Alibri, Aschaffenburg 2018 ISBN: 9783865692238 | Preis: 18,00 €

In der Regel kommen Forscher bei ihrer Arbeit ohne Philosophie zurecht. Ein neues Buch bringt nun eine »Metaphysik der Wissenschaft« ins Gespräch.

Von Michael Springer | Spektrum

Philosophen bezeichnen die gewöhnliche Einstellung der Naturwissenschaftler als Naturalismus. Damit ist die Überzeugung gemeint, dass es in der Welt mit rechten Dingen zugehe: Die Natur mag zwar immer wieder für Überraschungen gut sein, aber diese lassen sich stets als Ergebnis gewisser regelhafter Zusammenhänge erklären. Für alles, was in der Welt vorgeht, existieren natürliche, das heißt mit den Mitteln der empirischen Forschung feststellbare Ursachen. Mit anderen Worten: Wunder, also diesen Rahmen sprengende »übernatürliche« Ursachen, gibt es nicht.

weiterlesen

2 Gedanken zu “Braucht die Naturforschung eine metaphysische Grundlage?

  1. El Schwalmo

    Die am wenigsten peinliche Alternative ist, dass der Rezensent das Buch nicht gelesen hat. Verstanden hat er die Argumentation Mahners jedenfalls nicht. Pikant ist auch, dass er als Physiker ein Beispiel aus der Evolutionsbiologie zu bringen versucht, das seinen Standpunkt eher widerlegt als stützt.

    Gefällt 1 Person

    1. Er hat meiner Meinung nach auch nicht verstanden was Naturalismus im philosophischen Sinn ist, nämlich ein eigenes weltanschauliches System, ontologisch, methodologisch und epistemologisch.
      Und Mathematik ist keine Naturwissenschaft.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.