152 katholische Pfarrer in Mexiko wegen Kindesmissbrauchs suspendiert


Themenbild
152 katholische Pfarrer sind in Mexiko in den vergangenen neun Jahren wegen Kindesmissbrauchs suspendiert worden.

evangelisch.de

Dies erklärte der Vorsitzende der mexikanischen Bischofskonferenz, Erzbischof Rogelio Cabrera, laut Berichten der Zeitung „El Universal“ vom Sonntag (Ortszeit). Einige Geistliche seien vom kirchlichen Dienst ausgeschlossen worden und im Gefängnis, andere hätten ihre Strafe bereits verbüßt, sagte er. Genaue Zahlen zu den Priestern in Haft habe Cabrera jedoch nicht genannt. Es sei die Aufgabe aller Bischöfe, alles, was gegen das Gesetz verstoße, zur Sprache zu bringen, anzuzeigen und die Verantwortlichen zu bestrafen, sagte der Erzbischof in seiner Sonntagsansprache.

weiterlesen