Diakonische Wilhelmshilfe: Demente Heimbewohner sexuell misshandelt und gefilmt


Vier Frauen und zwei Männer sollen in einer Pflegeeinrichtung der diakonischen Wilhelmshilfe in Göppingen sexuell misshandelt und dabei gefilmt worden sein.

evangelisch.de

Die Opfer seien meist schwer an Demenz erkrankt und zwischen 75 und 91 Jahre alt, teilte der Trägerverein am Mittwoch mit. Die mutmaßliche 47-jährige Täterin sitze in Untersuchungshaft.

Den Angaben zufolge hat die seit 18 Jahren in der Einrichtung beschäftigte Mitarbeiterin die Videos an einen Bekannten weitergeleitet, der inzwischen ebenfalls inhaftiert wurde. Sie sei fristlos entlassen worden. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von einer Einzeltäterin aus. Die Taten sollen zwischen August und Oktober 2017 begangen worden sein.

weiterlesen