Neue exotische Mückenart in Deutschland


Weibchen der ostasiatischen Mückenart Aedes koreicus – diese Spezies kommt jetzt auch in Deutschland vor. © Dorian D. Dörge/ Senckenberg & Goethe-Universität
Stechende Einwanderer: Nach der Asiatischen Tigermücke und der Asiatischen Buschmücke breitet sich nun eine dritte exotische Mückenart in Deutschland aus. Darauf deuten Funde von gleich vier Exemplaren nebst Eiern und Larven in Hessen hin. Es handelt sich um die ursprünglich aus Asien stammende Mückenart Aedes koreicus, die wie die anderen Aedes-Arten krankmachende Viren übertragen kann. Forscher vermuten, dass die neuen Funde Vorboten einer flächendeckenden Ausbreitung sind.

scinexx

Mit dem milder werdenden Klima kommen auch neue Mückenarten nach Deutschland – Spezies, die ursprünglich nur in wärmeren Gefilden wie dem Mittelmeerraum oder Asien heimisch waren. Bereits vor einigen Jahren wiesen Forscher die Asiatische Buschmücke (Aedes japonicus) in Deutschland nach. 2015 belegten dann Funde von Eiern und Puppen der Asiatischen Tigermücke (Aedes albopictus), dass auch diese ursprünglich aus den Tropen stammende Mückenart inzwischen bei uns überwintern kann und sich etabliert hat.

weiterlesen

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.