Pop-Up-Kirche bringt Segens-Spam in die Einkaufsmeile


Religiöser Spam
Mit einem ungewöhnlichen Projekt will die evangelische Citykirchenarbeit in Karlsruhe christliche Themen ins Gespräch bringen.

evangelisch.de

Dazu soll ein leerstehendes Geschäft als „PopUpChurch“ in der Einkaufsmeile angemietet werden, teilte die Evangelische Citykirchenarbeit am Donnerstag in Karlsruhe mit. „Mit einer Rauminstallation und überraschenden Veranstaltungen zum Thema „Segen“ wollen wir Passanten neugierig machen und in Begegnung mit einem christlichen Thema bringen“, so Pfarrer Dirk Keller.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.