Kölner Enthüllungsjournalist: Ausstrahlung von „Team Wallraff“ sollte verhindert werden


Günter Wallraff im Interview mit einer Pflegerin Foto: TV Now
„Es ist bisher noch nie in dieser Massivität versucht worden, die Sendung im vorhinein zu verhindern. Aber wir senden – jetzt erst recht!“ Das sagt der Kölner Enthüllungsjournalist Günter Wallraff (76) über die neueste Ausgabe seiner Sendung „Team Wallraff“.

Kölner Stadt-Anzeiger

Missstände in psychiatrischen Einrichtungen

Dafür gingen die Journalisten Hinweisen von Zuschauern und ehemaligen Patienten auf untragbare Zustände in psychiatrischen Einrichtungen nach. Und tatsächlich: Bei ihren mehr als einjährigen Undercover-Recherchen erleben Reporter in mehreren Häusern zum Teil haarsträubende Missstände bei der Betreuung und Behandlung von Bewohnern.

Die Einsätze führen die Reporter u. a. nach Frankfurt (Psychiatrie im Klinikum Frankfurt Höchst), Stuttgart (Furtbach-Krankenhaus), Berlin (Vivantes Klinikum Spandau) und in die Eifel (Case Projekt, Jugendhilfeeinrichtung in Wanderath).

weiterlesen