Beschäftigung von Pädophilen – Staat verklagt Bistum


Bild: © helmutvogler/Fotolia.com
Hat das US-Bistum Wheeling-Charleston wissentlich pädophile Seelsorger in seinen Einrichtungen beschäftigt? Davon ist der Generalstaatsanwalt von West Virginia überzeugt. Die angeklagte Diözese weist einige der Vorwürfe zurück.

katholisch.de

Der Generalstaatsanwalt im US-Bundesstaat West Virginia hat das Bistum Wheeling-Charleston wegen wissentlicher Beschäftigung von Pädophilen angeklagt. Patrick Morrisey wirft in der am Dienstag (Ortszeit) eingereichten Zivilklage Bischof Michel Joseph Bransfield, der das Bistum zwischen 2005 und 2018 leitete, sowie seinen beiden verstorbenen Vorgängern Joseph Howard Hodges und Bernard William Schmitt zudem vor, keine ausreichenden Hintergrundüberprüfungen bei Seelsorgern und anderen Angestellten vorgenommen habe.

Weiterlesen