Wut-Predigt von Pfarrer fast 30.000 Mal geklickt


Bild: © picture alliance / landov (Symbolbild)
Den Bischöfen wirft er „Rumgeeiere“ vor. Und Frauen sollten seiner Ansicht nach eine neue Stellung als Priesterinnen einfordern: Diese im Internet veröffentlichte Predigt eines Pfarrers aus dem Bistum Münster sorgt derzeit für Furore.

katholisch.de

Die Wut-Predigt eines Pfarrers im niedersächsischen Visbek ist im Internet über 29.000 Mal geklickt worden. Darin kritisiert er mit sehr emotionalen Worten den Umgang der Kirche mit Missbrauch und Finanzen, wie das Online-Magazin „Kirche und Leben“ berichtete. Die Gemeinde Sankt Vitus, in der er tätig ist, überträgt ihre Sonntagsgottesdienste live im Internet und speichert sie.

Während Pfarrer Hermann-Josef Lücker mit seinen Predigten sonst nur wenige hundert Zuschauer erreicht, sind es diesmal fast 30.000 (Stand: Montag, 25.03.2019). Die Stadt Visbek hat knapp 10.000 Einwohner, die Pfarrgemeinde gehört zum Bistum Münster.

weiterlesen