Sri Lanka: Anschläge auf Kirchen und Touristenhotels


Grafik: TP
Die koordinierten Anschläge sprechen dafür, dass eine Terrorgruppe aus dem Umkreis des IS dafür verantwortlich sein könnte

Florian Rötzer | TELEPOLIS

Sri Lanka wurde am Sonntag von einer Anschlagsserie auf Christen und Touristen heimgesucht. Nach acht Bombenanschlägen auf vier Luxushotels, drei Kirchen, wo gerade die Ostermessen abgehalten wurden, und ein Gebäude. Vier Anschläe fanden in der Hauptstadt Colombo statt, in den Städten Negombo, Batticaloa und Kochchigade wurde jeweils eine Kirche das Ziel.

Bislang wird von über 200 Toten und mehrere hundert Verletzten ausgegangen. Mehr als 35 der Toten sollen ausländische Touristen sein. Die Regierung verhängte nach den beiden letzten Anschlägen, die Stunden nach den ersten erfolgten, für die Nacht eine 12-stündige Ausgangssperre, Facebook und Instagram wurden geschlossen, angeblich um die Verbreitung von Fake News zu unterbinden.

Nach Medienberichten wurden sieben Verdächtige festgenommen, andere sprechen von zwei Festnahmen nach einem Schusswechsel in Dematagoda. Noch aber gibt es über deren Motive, sofern sie tatsächlich Täter sind, keine Anhaltspunkte, noch hat sich auch niemand zu den Anschlägen bekannt. Christen, vornehmlich Katholiken, sind in Sri Lanka eine Minderheit (etwas mehr als 7 Prozent der Bevölkerung), meist sind es Tamilen oder Singhalesen. Letztere machen den Großteil der Bevölkerung aus und sind überwiegend Buddhisten. Die Tamilen sind mehrheitlich Hinduisten. Nach den Singhalesen und den Sri-Lanka-Tamilen besteht mit fast 10 Prozent die drittgrößte Bevölkerungsgruppe der Moors aus tamilisch-sprachigen Muslimen, die nur die Sprache mit den Tamilen gemeinsam haben.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.