Türkischer Oppositionsführer angegriffen


Bild. tagesschau.de
Drei Wochen nach der Kommunalwahl in der Türkei ist Oppositionsführer Kilicdaroglu bei der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen worden. Der Hintergrund des Vorfalls ist noch unklar.

tagesschau.de

Der Vorsitzende der größten türkischen Oppositionspartei CHP, Kemal Kilicdaroglu, ist in der Provinz Ankara von einem Mob angegriffen worden. Auf Bildern des Senders CNN Türk ist zu sehen, wie ein Mann dem Politiker während eines Gerangels mit der Faust ins Gesicht schlägt.

Leibwächter versuchten, die aufgebrachten Männer zurückzudrängen. Nach Angaben von CNN Türk brachten sie Kilicdaroglu schließlich mit einem gepanzerten Fahrzeug aus dem Ort. Kilicdaroglu ließ später mitteilen, dass es ihm gut gehe.

weiterlesen