Wir riechen auch mit der Zunge


Die Zunge trägt nicht nur Geschmackszellen, sondern offenbar auch Geruchsrezeptoren, wie Forscher nun entdeckt haben. © wavebreakmedia/ iStock
Überraschende Entdeckung: In unserer Zunge sitzen nicht nur Geschmackssensoren, sondern auch Geruchsrezeptoren, wie Forscher herausgefunden haben. Ungewöhnlich ist dies deshalb, weil beide Sinnessysteme bisher als räumlich strikt getrennt galten. Erst im Gehirn – so dachte man – werden die Informationen über Geruch und Geschmack zum Gesamteindruck des Aromas verknüpft. Die Entdeckung der Riechrezeptoren auf der Zunge widerlegen dies nun.

scinexx

Wenn wir das Aroma eines Apfels, einer Sauce oder eines leckeren Nachtisches genießen, dann sind zwei Sinnessysteme aktiv: Auf unserer Zunge registrieren die Geschmackszellen die Grundgeschmäcker süß, sauer, bitter, salzig und umami. In unserer Nase reagieren währenddessen die Riechsinneszellen auf die Düfte, die aus der Mundhöhle aufsteigen. Sie können mehr als 10.000 verschiedene Geruchsstoffe wahrnehmen. Die Informationen beider Sinnessysteme werden ans Gehirn gesendet und dort zum Gesamteindruck des Aromas verbunden – so jedenfalls die bisherige Annahme.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.