Video zeigt angeblich IS-Chef Bagdadi


Bild: tagesschau.de
Die Dschihadistenmiliz IS hat ein Video veröffentlicht, in dem ihr selbst ernannter Kalif Abu Bakr al-Bagdadi zu sehen sein soll. Darin spricht er über den Gebietsverlust des IS und die Anschläge in Sri Lanka.

tagesschau.de

Lange Zeit galt Abu Bakr al-Bagdadi, der Anführer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS), als verschollen, mehrfach wurde dessen Tod vermeldet. Nun hat der IS erstmals seit fünf Jahren ein Video veröffentlicht, das ihn im Gespräch mit drei Männern zeigen soll.

Der einzige bekannte öffentliche Auftritt von Bagdadi war 2014 in Mossul gewesen, danach hatte der IS nur Tonaufnahmen veröffentlicht, die von ihm stammen sollen. Wann und wo das aktuelle Video aufgenommen wurde, ist unklar.

Darin erscheint der Mann, der mit dem selbsternannten Kalifen identisch sein soll, deutlich gealtert: Sein ergrauter Bart scheint mit Henna rot gefärbt worden zu sein. Er sitzt auf einer Matratze oder einem Kissen, hat die Beine über Kreuz geschlagen und redet langsam, mit langen Pausen und nahezu regungslos. Dabei wirkt er kraftlos und angeschlagen.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.