Der unheimliche Tag, an dem die Welt beinahe unterging


So sahen Zeitgenossen den „Dark Day“ 1780 Quelle: Archiv
Am 19. Mai 1780 wurde es dunkel in Neuengland. Bunte Wolken zogen über Massachusetts. Tiere flohen, Menschen fürchteten sich vor der Apokalypse. Bis heute ist das Phänomen nicht abschließend geklärt.

Von Berthold Seewald | DIE WELT

Es war gegen 10.30 Uhr, als Nathan Read am Harvard College in Cambridge (Massachusetts) eine beängstigende Beobachtung machte. „Eine ungewöhnliche Dunkelheit kam auf und breitete sich ziemlich schnell aus.“ Eine halbe Stunde später war Reads Dozent „Mr. Wigglesworth nicht mehr in der Lage, die Bibel am Fenster zu lesen“. Um 12.21 Uhr fügte er hinzu: „Mr. W. kann Kolumnentitel einer großen Bibel nicht lesen. – Kerzen müssen angezündet werden.“ Und um 12.45 Uhr musste Read feststellen, dass er die Zeiger einer Uhr mit hellem Hintergrund nicht mehr erkennen konnte, obwohl der Raum über drei Fenster verfügte.

Der 19. Mai 1780 ist als Dark Day in die Geschichte Neuenglands eingegangen. In Massachusetts, New Hampshire und Maine verschwand binnen weniger Minuten das Tageslicht und machte einer Dunkelheit Platz, die viele Menschen in Panik versetzte. Beherzte Zeugen wie Professor Samuel Williams vom Harvard College machten sich umgehend daran, das unheimliche Phänomen zu dokumentieren. Danach war die Dunkelheit noch in der Stadt New York und in New Jersey zu sehen, während sie weder in Philadelphia oder in Pennsylvania bemerkt wurde. Die Suche nach den Ursachen dauert bis heute an.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.