„CDU-Zerstörer“ Rezo: Es kamen „Diskreditierung, Lügen, Trump-Wordings und keine inhaltliche Auseinandersetzung“


Aus dem Video „Die Zerstörung der CDU“
Selten hat ein politisches Video in Deutschland ein so großes Echo bei Jugendlichen gefunden: Youtuber Rezo „zerstört“ die CDU. Ein Gespräch von t3n

Stephan Dörner | TELEPOLIS

Warum hast Du Dich dazu entschieden ein Video speziell zur CDU/CSU und zur SPD zu machen?

Rezo: Ich habe das Video gemacht, weil ich einfach den intrinsischen Drang hatte, Bürgerinnen und Bürger aufzuklären, einen Diskurs anzukurbeln und dabei dafür zu sorgen, dass Menschen unabhängig vom politischen Background oder Alter mitdiskutieren. Der Appell war lediglich eine Wiederholung des wissenschaftlichen Konsenses.

Hast Du lange überlegt, ob Du Dich politisch positionieren sollst?

Rezo: Nein, das Ob war nie eine Frage.

Hast Du mit diesem Echo gerechnet?

Rezo: Natürlich hatte ich die Hoffnung, dass viele junge und alte Menschen durch dieses Video aufgeklärt werden, es aktiv teilen, in Diskussionen miteinander gehen und einen gesellschaftlichen Diskurs führen. Dass dies aber in so einer positiven Form und großen Dimension passiert, hätte ich nicht gedacht.

weiterlesen