Das letzte männliche Sumatra-Nashorn Malaysias ist tot


Das Breitmaulnashorn lebt hauptsächlich in Südafrika und wird auf der roten Liste der IUCN als potentiell gefährdet eingestuft. (Bild: Imago)
Malaysia trauert um sein letztes männliches Sumatra-Nashorn. Das etwa 35 Jahre alte Tier namens Tam starb am Montag nach längerem Siechtum in einem Reservat auf der Insel Borneo.

Neue Zürcher Zeitung

Die Tierschutzorganisation Borneo Rhino Alliance vermutet, dass infolge einer generellen Altersschwäche zuletzt Leber und Nieren kaum noch funktionsfähig waren. In dem südostasiatischen Staat gibt es jetzt nur noch ein einziges Sumatra-Nashorn, ein weibliches Tier namens Iman.

weiterlesen