Trümmer einer Kollision: Forscherinnen lösen Rätsel um die Herkunft sonderbarer Meteoriten


Als ein Asteroid auf Vesta einschlug, entstanden mutmasslich spezielle Meteoriten – hier in einer künstlerischen Darstellung. (Bild: Makiko Haba / ETH Zürich / Tokyo Institute of Technology)
Aufnahmen von der amerikanischen Raumsonde «Dawn», die einen Asteroiden umkreiste, haben bei der Aufklärung geholfen.

Neue Zürcher Zeitung

Seltene Meteoriten aus Silikatgestein, Eisen und Nickel entstehen durch den Zusammenprall grosser Asteroiden. Erstmals ist es jetzt Forscherinnen der ETH Zürich gelungen, sie einem Asteroiden zuzuordnen und damit ihre Herkunft genauer zu klären.

Trümmer von Asteroiden-Kollisionen landen als Meteoriten auf der Erde und liefern wichtige Erkenntnisse zur Geschichte des Sonnensystems. Ein Team um Maria Schönbächler von der ETH Zürich hat eine seltene und spezielle Art von Meteoriten aus Silikatgestein und Metall unter die Lupe genommen und das Rätsel um ihre Entstehung gelüftet.

weiterlesen