Italien: Kath. Priester ruft zur Tötung von Minister Salvini auf


Der auch bei Katholiken beliebte italienischen Innenminister wird von einem Priester de facto mit Mord bedroht.

kath.net

In Italien hat ein katholischer Priester ernsthaft zur Tötung des bei der Bevölkerung beliebten italienischen Innenministers Matteo Salvini aufgerufen. Dies berichtet die Zeitung „Wochenblick“. Don Giorgio De Capitani meint in einem Radio-Interview, dass er sich von diesem bedroht fühle, weil er die „Demokratie stehle“. Der Priester beanspruche damit lediglich sein Recht auf Selbstverteidigung. Hintergrund ist ein neues Gesetz, welches ein Recht auf Selbstverteidigung sichert. Zuvor gab es in Italien immer wieder umstrittene Gerichtsurteile, bei dem sich Bürger bei Einbrüchen gegen die Einbrecher zur Wehr setzten und später plötzlich selbst „wegen unverhältnismäßiger Selbstverteidigung“ verurteilt wurden.

weiterlesen