Prozess gegen Schwester des saudischen Kronprinzen beginnt


Saudischer Prinzessin wird ab heute in Paris der Prozess gemacht – (c) Reuters

Ein Handwerker wirft Hassa bint Salman vor, ihn gezüchtigt, stundenlang festgehalten und gedemütigt zu haben. Die Prinzessin wird dem in Paris stattfindenden Verfahren vermutlich fernbleiben.

Die Presse.com

Er wurde geschlagen, beleidigt und musste die Füße einer Prinzessin küssen: Das führt ein Handwerker an, der heute in Paris gegen die Schwester des saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman vor Gericht zieht. Der Klage zufolge ließ Prinzessin Hassa bint Salman den Installateur züchtigen und stundenlang festhalten, dazu soll sie ihn persönlich gedemütigt haben. Die Prinzessin wird dem Verfahren vermutlich fernbleiben.

Auslöser der beklagten Gewalttat war nach Angaben des Klägers ein harmloses Foto: Der Installateur sollte im September 2016 Reparaturen in der luxuriösen Wohnung der Prinzessin in der Avenue Foch im Pariser Westen ausführen. Nach eigenen Angaben machte er ein Bild des Raums, in dem er arbeiten sollte – worauf ihm vorgeworfen wurde, er wolle Abzüge an die Presse verkaufen.

weiterlesen