Klöckner zu Unkrautvernichter: Kein Glyphosat-Verbot vor 2022


Glyphosat ist nicht der einzige Inhaltsstoff in Pflanzenschutzmitteln, der bedenklich ist. (Foto: Flickr/ Roundup, Monsanto by Mike Mozart CC BY 2.0)

Bis 2022 hat Glyphosat in der EU eine Zulassung. Bundesagraministerin Klöckner glaubt nicht, dass die verlängert wird. Anders als Österreich sieht sie aber keine Möglichkeit, den Unkrautvernichter schon vorher zu verbieten.

tagesschau.de

Bundesagrarministerin Julia Klöckner rechnet damit, dass der Unkrautvernichter Glyphosat 2022 EU-weit verboten wird. Dem „Tagesspiegel am Sonntag“ sagte sie, es sei nicht davon auszugehen, dass es nach 2022 noch eine Mehrheit in der EU für eine Verlängerung der Zulassung geben werde.

Es sei aber nicht möglich, den Unkrautvernichter in Deutschland schon früher auf nationaler Ebene zu verbieten. „Das europäische Recht besagt, dass ein nationales Totalverbot nicht möglich ist, solange Glyphosat in der EU zugelassen ist“, so die CDU-Politikerin. Die Bundesregierung will aber bis zum Spätsommer eine Strategie vorlegen, wie der Einsatz des Unkrautvernichters zumindest verringert werden kann.

weiterlesen