Scientology laut Zeitung auf Dating Plattformen aktiv: „Über die Hintertür in die Gesellschaft“


Das Hauptquartier der Sekte in Berlin, Quelle: brightsblog

Wer auf Dating-Plattformen unterwegs ist, könnte am Ende bei Scientology landen. Mitglieder der Organisation werben auf bekannten Portalen neue Mitglieder, berichtet die „Welt am Sonntag“. Mittlerweile gebe es auch eine eigene Dating-Seite. 

DOMRADIO.DE

Mitglieder von Scientology haben nach einem Medienbericht in mehreren Bundesländern versucht, über bekannte Datingplattformen im Internet neue Anhänger zu gewinnen. Das berichten Experten verschiedener Beratungsstellen im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“.

„Datingportale passen zur Strategie von Scientology, sich über die Hintertür in der Gesellschaft breitzumachen“, sagte Sabine Riede, Leiterin der Beratungsstelle Sekten-Info Nordrhein-Westfalen. Michael Utsch von der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) in Berlin bestätigte: „Singlebörsen sind für Scientology ein nützliches Mittel, um neue Mitglieder zu gewinnen, da die Plattformen kaum überwacht werden können.“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.