Kirchensteuer laut Umfrage wichtiger Grund für Kirchenaustritt


Warum treten Menschen aus der Kirche aus? Laut einer neuen – jedoch nicht-repräsentativen – Umfrage hat der Austritt oftmals finanzielle Gründe. Die Befragten nannten jedoch auch noch andere wichtige Ursachen für ihre Entscheidung.

katholisch.de

Die hohe Zahl an Kirchenaustritten hat offenbar auch finanzielle Gründe. Bei einer nicht-repräsentativen Umfrage des Evangelischen Kirchenkreises Berlin Stadtmitte unter ausgetretenen Kirchenmitgliedern gaben 61,2 Prozent finanzielle Aspekte als häufigsten Grund für ihren Austritt an, teilte der Kirchenkreis am Montag in Berlin mit. 31,8 Prozent der Befragten hätten ihren Austritt dagegen damit begründet, dass sie mit dem christlichen Glauben nichts mehr anfangen könnten. 20,9 Prozent wiederum erklärten laut dem Kirchenkreis, sie hätten mit ihrem Austritt gegen kirchliche Äußerungen zu politischen oder anderen Fragen des öffentlichen Lebens protestieren wollen.

Deutlich seltener seien als Anlass für den Kirchenaustritt negative persönliche Erlebnisse mit einer Pfarrerin oder einem Pfarrer oder einem anderen kirchlichen Mitarbeiter genannt worden. Auch der Übertritt zu einer anderen Religionsgemeinschaft spiele kaum eine Rolle.

weiterlesen