Bolsonaros Rat an Merkel: „Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf“


In Deutschland sei Aufforstung viel nötiger als in Brasilien, sagt der Präsident des Landes, Jair Bolsonaro. Bild: AP

Wegen der Politik der brasilianischen Regierung hat Umweltministerin Schulze geplante Projekte im Amazonasgebiet vorerst gestoppt. Der Präsident zeigte sich davon unbeeindruckt – und legt nun noch einmal nach.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher Projekte zum Schutz des Regenwaldes Bundeskanzlerin Angela Merkel empfohlen, das Geld daheim zu verwenden. „Ich möchte auch der geliebten Frau Angela Merkel eine Nachricht hinterlassen: Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf, okay? Dort ist es viel nötiger als hier“, sagte Bolsonaro laut Medienberichten am Mittwochabend (Ortszeit) vor der Presse. Ähnlich hatte sich Bolsonaro bereits am Sonntag geäußert. Brasilien brauche die deutschen Gelder nicht, sagte er.

Die deutsche Umweltministerin Svenja Schulze hatte am Wochenende angekündigt, angesichts der verschärften Abholzung des brasilianischen Regenwaldes Fördermittel ihres Hauses auf Eis zu legen. Die deutsche Beteiligung am internationalen Amazonasfonds über das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) ist davon nicht betroffen.

weiterlesen