Wrack der Titanic zerfällt


Der berühmte Bug der Titanic ist auch jetzt noch relativ gut erhalten, doch an den Offiziersquartieren der Steuerbordseite nagt der Zerfall, wie aktuelle Tauchgänge zeigen. © Atlantic Productions

Denkmal einer Katastrophe: Seit ihrem Untergang im Jahr 1912 liegt das Wrack der Titanic am Grund des Nordatlantiks – sie ist das wahrscheinlich berühmteste Schiffswrack der Welt. Ihren aktuellen Zustand hat nun ein Team von Tauchern und Forschern beim ersten Tauchgang seit 14 Jahren untersucht. Er enthüllte, dass das Metall des Wracks zunehmend von Bakterien zerfressen wird und dass Teile des Schiffs dadurch schon eingestürzt sind.

scinexx

Als die RMS Titanic im April 1912 zu ihrer Jungfernfahrt von Southampton nach New York aufbrach, wurde sie als das modernste und größte Passagierschiff ihrer Zeit bejubelt. Der 296 Meter lange Luxusdampfer galt als unsinkbar. Doch am 14. April ereignete sich die Katastrophe: Das Schiff kollidierte mit einem Eisberg und sank – rund 1.500 Menschen starben in den eiskalten Fluten des Nordatlantik.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.