Experte: Steuervorteile für umweltschädliches Verhalten inakzeptabel


Der Umweltexperte Kai Schlegelmilch erwartet vom geplanten Klimaschutzplan der Bundesregierung konkrete Schritte zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen.

evangelisch.de

Dazu gehört für den Vorsitzenden des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) auch die Senkung umweltschädlicher Subventionen. „Die Regierung muss nach all den Jahren des Nichtstuns jetzt endlich liefern und diese schrittweise abbauen“, sagte der Chef des 1994 gegründeten Vereins dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Berlin.

Das Bundeskabinett will am 20. September ein Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen. Das FÖS hat dazu im Juli im Auftrag des Bundesumweltministeriums ein Gutachten zur CO2-Bepreisung vorgelegt.

weiterlesen