Untersuchung im Kongress: US-Soldaten in Trump-Hotel einquartiert


Eines der zahlreichen Hotels von US-Präsident Trump. | Bildquelle: REUTERS

Einem US-Medienbericht zufolge ermittelt der US-Kongress schon seit April, ob die US-Luftwaffe gezielt ein Trump-Hotel in Schottland finanziell unterstützte, das zuletzt Millionenverluste gemacht hatte.

Arthur Landwehr | tagesschau.de

Der Verdacht ist schwerwiegend: Das amerikanische Militär soll Soldaten in Schottland ohne ersichtlichen Grund in einem Donald Trump gehörenden Hotel untergebracht haben. Bereits seit April, so berichtet exklusiv das Onlinemagazin „Politico“, untersuche der Überwachungsausschuss des Repräsentantenhauses den Vorwurf.

Bei einem Versorgungsflug aus den USA nach Kuweit landete die Maschine in Glasgow zwischen, um nachzutanken. Die Crew wurde ins 80 Kilometer entfernte „Turnberry Resort“ gebracht, das Donald Trump gehört. Auf dem Rückweg passiert das ein zweites Mal.

weiterlesen