Christlicher Populismus trennt CDU von Rechtspopulisten


Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht im Bekenntnis zum christlichen Glauben ein Abgrenzungsmerkmal der CDU zu rechtspopulistischen Parteien.

evangelisch.de

Das „C“ sei der Unterschied zu anderen, die sich „ein vermeintlich bürgerliches Etikett anheften“, sagte Kramp-Karrenbauer am Samstagabend in Villingen-Schwenningen mit Blick auf die AfD. Die Bundesverteidigungsministerin und Parteichefin sprach beim Symposium „Christliche Werte in der Gesellschaft von heute und morgen“ zum 80. Geburtstag des früheren baden-württembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel (CDU).

Jubilar Teufel erinnerte daran, wie in den 1990er Jahren die Partei der Republikaner in den baden-württembergischen Landtag einzog, aber aufgrund politischer Entscheidungen in Land und Bund nach zwei Legislaturperioden wieder verschwunden war.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.