Kirche am Amazonas


Die Wälder und Flüsse der Region Amazonien erstrecken sich über ein Gebiet von mehr als sieben Millionen Quadratkilometern. Rund zwei Drittel des Waldgebietes liegen auf brasilianischem Gebiet und beherbergen rund 20 Millionen Menschen, ein Zehntel der brasilianischen Bevölkerung.

kathpress

Die Arbeit der Kirche wird durch die gigantischen Ausmaße und die Unzugänglichkeit der Region erschwert.

Die katholische Kirche ist hier etwa mit 43 ihrer insgesamt 321 aktiven Bischöfen in ganz Brasilien präsent. Allerdings ist die Zahl von Priestern auf die Größe der Region bezogen äußerst klein, so dass in manchen Dörfern lediglich drei oder viermal im Jahr die Eucharistie gefeiert werden kann, wie der österreichisch-brasilianische Bischof Erwin Kräutler (80) berichtet, der von 1981 bis 2015 die Prälatur Xingu leitete. In dem Gebiet von der Größe Deutschlands ist jeder Priester für rund 12.000 Katholiken zuständig.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.