Nasa übersah Asteroid, der die Erde nur knapp verfehlte


Völlig überrascht: Der Asteroid aus dem Nichts, so erscheint der Nasa „2019 OK“ Quelle: dpa/-

Die Nasa wurde offenbar von dem Asteroiden, der vor Kurzem die Erde nur knapp verfehlte, völlig überrascht. Das geht aus internen Dokumenten hervor. Sie werfen Fragen nach der Überwachung des Alls durch die Nasa auf.

WELT

Der Asteroid namens „2019 OK“ raste am 25. Juli sehr dicht an der Erde vorbei. Der Abstand des 90 Meter breiten Brockens zur Erde betrug nur rund 65.000 Kilometer. Das ist weniger als ein Fünftel der Entfernung zwischen Erde und Mond – also für astronomische Verhältnisse sehr, sehr dicht.

Interne Dokumente, die von „Buzzfeed“ veröffentlicht wurden, zeigen jetzt, dass die Nasa von dem Objekt völlig überrascht wurde. Erst 24 Stunden vor dem Vorbeiflug wurde es entdeckt. „Hinterhältig“, nennt ein Nasa-Mitarbeiter den Brocken.

„Weil es morgen vermutliche Berichterstattung darüber geben wird, mache ich Sie darauf aufmerksam, dass in etwa 30 Minuten ein 57 bis 130 Meter großer Asteroid die Erde mit gerade einmal 0,19 Mondentfernungen passieren wird“, schreibt ein Lindley Johnson, der sogenannte „planetarische Verteidigungsoffizier“ der Nasa an andere Experten der Raumfahrtbehörde. Er fügt hinzu: „2019 OK wurde vor etwa 24 Stunden entdeckt.“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.