Missbrauchsopfer üben harte Kritik an evangelischer Kirche: Streitthema Entschädigung


Die Betroffeneninitiative „Missbrauch in Ahrensburg“ hat den Umgang der evangelischen Kirche mit der Aufarbeitung von Missbrauch scharf kritisiert.

DOMRADIO.DE

Die evangelische Kirche versuche mit „sonderbar deklarierten Leistungen“ für einzelne Betroffene Druck aus dem Kessel zu nehmen. Die Betroffenen forderten die Kirche auf, sich „endlich“ einer Diskussion darüber zu stellen, teilte die Initiative in einer Erklärung mit.

Der Fall von Ahrensburg (Nordkirche) gilt als der bisher größte Missbrauchsskandal in der evangelischen Kirche. Ein Pfarrer missbrauchte dort jahrelang Jugendliche.

weiterlesen