Menschenrechtler fordern Aufklärung über Gewalt in Abschiebehaft


Menschenrechtler fordern eine schnelle Aufklärung über die Gewalt gegen Flüchtlinge in der Pforzheimer Abschiebehaftanstalt. Nachdem Geflüchtete von Übergriffen des Personals und verhängter Einzelhaft berichtet hatten, sei im Mai eine Petition beim baden-württembergischen Landtag eingereicht worden, teilte das Antirassistische Netzwerk Baden-Württemberg (AntiRa) am Mittwoch mit.

evangelisch.de

Die Unterzeichner wollen, dass die Petition, für die weiter Unterschriften gesammelt werden, bei der nächsten Ausschusssitzung am 10. Oktober beraten wird. Außerdem sei am Samstag (5. Oktober) vor dem Gefängnis ein Aktionstag geplant.

Derzeit befinde sich wieder ein Geflüchteter in Einzelhaft, sagten die an der Anstalt tätigen Seelsorger am Mittwoch auf Anfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd), die nicht namentlich genannt werden wollen. Ein Geflüchteter habe ihnen berichtet, dass er seit einigen Tagen in „Isolationshaft im Bunker“ sei, in einer Zelle ohne Tageslicht.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.