Rizin-Prozess: Sief Allah H. soll aus der Ferne von IS-Kämpfern „gecoacht“ worden sein


Hauptverhandlung im Strafverfahren gegen den tunesischen Staatsangehörigen Sief Allah H. (Archivbild) Foto: Arton Krasniqi

Das Bombenattentat, das Sief Allah H. zusammen mit seiner Frau Yasmin H. von Herbst 2017 an in Chorweiler vorbereitet haben soll, entspricht einer von vier Anschlagsformen, die typisch für die Terrororganisation Islamistischer Staat (IS) sind.

Clemens Schminke | Kölner Stadt-Anzeiger

Das lässt sich aus dem Gutachten folgern, das der Islamwissenschaftler Guido Sternberg für den so genannten Rizinbomber-Prozess erstellt hat; am Dienstag hat er vor dem 6. Strafsenat des Düsseldorfer Oberlandesgerichts eine Zusammenfassung vorgetragen. Steinberg hat unter anderem als Referent für das Bundeskanzleramt gearbeitet und gilt als Experte für islamistischen Terrorismus.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.