Brillenersatz mit Teleobjektiv: Kontaktlinse zoomt durch Blinzeln


Kontaktlinsen sind bislang nur Brillenersatz. Sie mit einem einfachen Doppelblinzler in ein Teleobjektiv auf dem Auge zu verwandeln, daran arbeitet ein Team aus den Vereinigten Staaten und der Volksrepublik China.

Ben Schwan | heise online

Sie haben eine Linse entwickelt, die sich durch Augenbewegungen und Blinzeln steuern lässt, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe („Kontaktlinse zoomt beim Blinzeln“).

(Bild: UC San Diego)

Ein ähnliches Forschungsprojekt, bei dem sich das Bild um das 2,8fache heranzoomen lässt, gab es bereits 2013 an der Eidgenössische Technische Hochschule in Lausanne (EPFL), allerdings soll die biomimetische, weiche Kontaktlinse von Jinrong Li, Yang Wang & Co. von der University of California San Diego und Liwu Liu, Yanju Liu und Kollegen am Harbin Institute of Technology noch mehr können.

weiterlesen