Iron March: US-Neonaziforum samt aller internen Informationen geleakt


Bis zum Jahr 2017 zählte „Iron March“ zu den wichtigsten Plattformen der US-Neonaziszene. Da ging das Forum aus bis heute unbekannten Gründen offline, die dort versammelten Rechtsextremen organisierten sich auf anderen Plattformen neu. Zwei Jahre später gibt es nun einen tiefen Einblick in die Abläufe bei „Iron March“ – und zwar einen der Betreibern und Nutzer alles andere als recht sein dürfte.

DERSTANDARD

Auswertung

Unbekannte haben die vollständigen Datenbank von „Iron March“ in Form eines SQL Dumps ins Internet gestellt. Mehr als 1 GB an Daten wurden dabei veröffentlicht, zum Teil sollen die Daten auch schon in Excel-Dateien aufgelistet sein. Für die Nutzer des Forums ist dieser Schritt potentiell ziemlich unerfreulich. Finden sich in dem Datenmaterial doch auch E-Mail-Adressen, Usernamen und IP-Adressen, über die nun manche davon identifiziert werden könnten.

weiterlesen