Wiegen-, Heil- und Tanzlieder sind universell erkennbar, Liebeslieder nicht


Harvard-Forscher entdeckten mit automatisierter Mustererkennung weltweite Gemeinsamkeiten in Musik

Peter Mühlbauer | TELEPOLIS

Tanzende Jiwaka. Foto: media.defense.gov

In der neuen Science hat ein Team um den Harvard-Psychologen Samuel Mehr die Ergebnisse einer Studie zu kulturabhängigen und kulturunabhängig Elementen von Musik veröffentlicht. Dazu teilten sie in der Natural-History-of-Song-Datenbank (NHS) gesammelte Musikstücke aus 315 verschiedenen Kulturen in vier Kategorien ein: Schlaflieder, Heilgesänge, Tanzlieder und Liebeslieder.

In diesen vier Kategorien untersuchten sie anschließend mittels automatisierter Mustererkennung, ob es zwischen den Stücken aus verschiedenen Kulturen Gemeinsamkeiten gibt. Außerdem ließen sie Experten und Laien raten, in welche Kategorie die Stücke gehören. In drei dieser Kategorien fand die künstliche Intelligenz welche, die den natürlichen Intelligenzen wahrscheinlich dabei hilft, sie richtig zuzuordnen:

Schlaflieder klingen eher sanft als geschrien, Heilgesänge eher monoton als abwechslungsreich und Tanzmusik ist in allen Kulturen eher schnell als langsam. Weitere statistische Auffälligkeiten gibt es bezüglich Akzenten, Intervallen und dem Tonumfang.

Rhythmen und Melodien können innerhalb der Kategorien sehr stark variieren

Rhythmen und Melodien können dagegen innerhalb der Kategorien sehr stark variieren, wobei sie sich tendenziell um so mehr ähneln, je ähnlicher sich die Kulturen insgesamt sind. Die „Tonalität“ – die Variation von Grundton aus – ist allen Kulturen bekannt. Was sie daraus machen, kann jedoch sehr unterschiedlich sein. Auffällig häufig sind aber pentatonische Systeme, was naheliegenderweise damit zusammenhängt, dass die menschliche Hand, die Musikinstrumente bedient, fünf Finger hat.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.