„Habsburger Lippe“ basierte auf Inzucht

Bild von Ingi Finnsson auf Pixabay

Die Habsburger waren fast 500 Jahre lang eine der mächtigsten Herrscherdynastien Europas. Porträts zeigen, dass viele Angehörige des Habsburger-Clans ein auffallendes, wahrscheinlich erbliches Gesichtsmerkmal teilten: Ihre Unterlippe und ihr Unterkiefer standen auffallend vor. Unklar war jedoch bisher, ob diese „Habsburger Lippe“ durch ein dominantes Gen oder vielleicht doch durch eine zu starke Inzucht in dieser Familie verursacht wurde. Das haben nun Forscher erstmals näher untersucht und kommen zu dem Schluss: Es spricht einiges dafür, dass sich dieses typische Gesichtsmerkmal durch Inzucht so lange und ausgeprägt in dieser Familie halten konnte.

wissenschaft.de

Maximilian I. (links) und der letzte Habsburger Herrscher, Karl II. von Spanien. (Nastasic/iStock; Don Juan Carreno de Miranda)

Das Haus Habsburg stellte eine ganze Reihe von Kaisern, zahlreiche Könige von Spanien, Portugal und Österreich und herrschte ab dem 15. Jahrhundert über halb Europa. Ein markantes Merkmal vieler Angehöriger dieser Familie war ein auffallend vorstehender Unterkiefer. „Die Mitglieder dieser Dynastie zeigten jedoch noch andere charakteristische Zeichen einer Gesichtsfehlbildung, darunter eine ausgestülpte Unterlippe, auch bekannt als ‚Habsburger Lippe‘, sowie eine Nase mit Höcker und herabhängender Spitze, auch bekannt als ‚Habsburger Nase’“, erklären Roman Vilas von der Universität von Santiago de Compostela und seine Kollegen. Auf Portraits unter anderem des Kaisers Maximilian I., der spanischen Könige Philip IV. und Karl I., aber auch der Habsburgerin Margarete von Österreich sind diese Merkmale deutlich zu erkennen.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.