Jesuitengeneral: Teufel existiert und wirkt in der Welt


Papst Franziskus spricht mit großer Selbstverständlichkeit vom Teufel. Doch existiert er wirklich als eine Person? Jesuitengeneral Arturo Sosa hatte daran Zweifel. Doch nun revidierte er eine frühere Äußerung.

katholisch.de

Nach Ansicht des Generaloberen der Jesuiten, Arturo Sosa, existiert der Teufel und wirkt in der Welt. Die Macht des Teufels existiere „natürlich immer noch als eine Kraft, die unsere Bemühungen zu zerstören versucht“, sagte Sosa am Dienstag in Rom vor Journalisten, berichtete das spanische Magazin „Vida Nueva“. Das Thema des Pressegesprächs war der 30. Jahrestag der Ermordung von sechs Jesuiten in El Salvador durch rechtsgerichtete Soldaten der damaligen Militärdiktatur. Unter den Opfern befand sich auch Ignacio Ellacuría, ein bekannter Befreiungstheologe.

weiterlesen