Blinder in den USA auf elektrischem Stuhl hingerichtet

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay

Henker im US-Bundesstaat Tennessee haben den wegen Mordes und Brandstiftung zum Tod verurteilten Lee Hall auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Der 53-Jährige war während seiner 27 Jahre im Todestrakt erblindet.

evangelisch.de

Hall hatte 1991 seine frühere Freundin Traci Crozier ermordet. Laut Urteil setzte er Croziers Auto in Brand. Sie starb an schweren Verbrennungen.

Die Hinrichtung wurde am Donnerstag (Ortszeit) im Riverbend Hochsicherheitsgefängnis in Nashville in Tennessee vollstreckt. Nach Angaben von Zeugen dauerte die Exekution wenige Minuten. Die Schwester des Mordopfers, Staci Wooten, sagte nach der Hinrichtung, ihre Familie habe lange für diesen Tag gekämpft.

weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.