Keller-Messahli und andere «Islamophobe» wehren sich gegen Diffamierung


Erdogan-nahe Wissenschafter greifen in einer von der EU finanzierten Studie Kritiker des politischen Islam an. Diese lassen sich das nicht bieten – und fordern von der EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen Rechenschaft.

Simon Hehli | Neue Zürcher Zeitung

Saïda Keller-Messahli will nicht in eine Ecke mit Rassisten gestellt werden. Bild: Goran Basic / NZZ

Saïda Keller-Messahli ist für viele Muslime ein rotes Tuch. Die Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam ist eine der profiliertesten Schweizer Kritikerinnen des politischen Islam und warnt immer wieder vor der Unterwanderung der hiesigen Moscheen durch jihadistische Hassprediger. Das brachte ihr vonseiten des Islamwissenschafters Reinhard Schulze den Vorwurf ein, eine «verschwörungstheoretische Umgarnung von Halb- und Viertelwahrheiten» zu betreiben. Schlecht kam in Expertenkreisen auch eine vom Österreichischen Integrationsfonds finanzierte Studie der Romanistin über die Muslime auf dem Balkan an: Der Text sei schludrig geschrieben und stecke voller historischer Fehler, lautete das Verdikt.

Doch bei aller Kritik: Grundsätzliche Islamfeindlichkeit hat der gebürtigen Tunesierin noch kaum jemand unterstellt. Das änderte sich in diesem Herbst. Der «Europäische Islamophobie-Report 2018» bezeichnete Keller-Messahli als «schweizerische Islamophobe». Das lässt sich die Menschenrechtsaktivistin nicht bieten: Zusammen mit anderen Verfechtern eines liberalen Islam, die im Bericht ebenfalls denunziert werden, hat sie einen offenen Brief an die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, verfasst. Grund für das Schreiben ist, dass die EU die Verfasser des Berichts mit über 100 000 Euro unterstützt hat.

weiterlesen

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.