Netflix zeigt Weihnachtsfilm mit schwulem Jesus


Die kreative Freiheit der Künstler werde geschätzt und gutgeheißen. Das Programm sei vielfältig und beinhalte auch Bibelgeschichten, gab Netflix bekannt.

kath.net

Der Internet-Videodienst Netflix hat einen Weihnachtsfilm veröffentlicht, der Jesus Christus als Homosexuellen darstellt. Mehr als 1,8 Millionen Personen haben eine Petition unterzeichnet, in der Netflix aufgefordert wird, den Film aus seinem Programm zu nehmen.


Der Film trägt den Titel „A Primeira Tentação de Cristo“ (dt. „Die erste Versuchung Christi“) und ist eine Produktion der brasilianischen Komikergruppe „Porta dos Fundos“. Laut Vorankündigung bringt Jesus zu seinem 30. Geburtstag seinen homosexuellen Freund mit nach Hause um ihn Josef und Maria vorzustellen.

weiterlesen